Theater-Thespis

Das Ensemble

Dr. Ronald Knierim

Abteilungen:
Regie

Info:
ist Intendant, Autor und Regisseur in Personalunion. Daneben übernimmt er aber auch ganz gerne mal die Beleuchtung und/oder die Bar. Außerdem erstellt er mit seiner Frau Eva die Spielpläne. Wenn er nicht schreibt, Regie führt oder Bar und Technik betreut, kümmert er sich, ebenfalls gemeinsam mit seiner Frau Eva darum, dass Sie alle Ihre Programmhefte pünktlich im Briefkasten haben.

Stücke:
Hoffentlich privat versichert, ...denn wir wissen nicht, was ihr wollt!, Herbstromanze, Das sag' ich Mutti!, Tee oder Kaffee, Liebling?, Hosianna, Hinter den Kulissen

Silke Dutz

Abteilungen:
Ensemble

Info:
gehört zu den Gründermüttern des Theater Thespis. Von der Gruppe, die damals das Theater schufen, ist sie, neben Ronald Knierim, als einzige übrig geblieben. Da sie nicht mehr in Bochum wohnt, ist sie nur noch selten im Thespis zu sehen, seit neuestem wieder mit dem Thespis-Dauerbrenner "Hinter den Kulissen" und in der Weihnachtszeit mit "Hosianna ... oder das Wunder von Coburn-Castle"!

Stücke:
Herbstromanze, Hosianna, Hinter den Kulissen

Dirk Ewald

Abteilungen:
Ensemble

Info:
ist ein alter Hase unter den Thespisianern, der - viel beschäftigt - in der Weltgeschichte herumkutschiert und gemäß seinem satirischen Motto "ohne Proben ganz nach oben" in zahlreichen Stücken auf der Bühne bei uns unten in Linden landet, z.B. in "Tee oder Kaffee, Liebling?","... denn wir wissen nicht, was ihr wollt!" und zur Weihnachtszeit in "Hosianna ... oder das Wunder von Coburn-Castle".

Stücke:
...denn wir wissen nicht, was ihr wollt!, Tee oder Kaffee, Liebling?, Hosianna

Anja Kupfernagel

Abteilungen:
Ensemble

Info:
kam zur Schauspielerei wie die Jungfrau zum Kind. An sich war Anja für die Kostümschneiderei und die Abteilung Maske zuständig. Eines Tages, als eine Schauspielern für das Stück "Hosianna..." gesucht aber nicht gefunden wurde, sprang sie ein - und ist seitdem fester Bestandteil des Ensembles.

Stücke:
Das sag' ich Mutti!, Hosianna

Gerald Löhr

Abteilungen:
Ensemble

Info:
ist nicht nur Logopäde und begeisterter Fußballer, sondern auch niemals um einen Konter verlegen. Mit ihm zu spielen hat schon manchen an den Rand des Wahnsinns getrieben, setzt er doch auf jeden Spruch noch mindestens einen oben drauf. Gerade deshalb sind sowohl die Proben als auch später die Vorstellungen mit ihm immer ein Erlebnis - meist kommt man aus dem Lachen nicht heraus... Gerald ist aktuell in "Das sag' ich Mutti!", "Tee oder Kaffee, Liebling?", "Hoffentlich privat versichert", "Hosianna, oder das Wunder von Coburn Castle" und "... denn wir wissen nicht, was ihr wollt!" zu sehen.

Stücke:
Hoffentlich privat versichert, ...denn wir wissen nicht, was ihr wollt!, Das sag' ich Mutti!, Hosianna, Hinter den Kulissen

Hartmut Löhr

Abteilungen:
Ensemble

Info:
Nun ist der Worst-Case eingetreten. Der Case-Manager und langjährige Bruder des langjährigen Ensemblemitglieds Gerald Löhr ist seit "Das sag' ich Mutti" auch mit im Team.

Stücke:
Das sag' ich Mutti!

Sibylle Marks

Abteilungen:
Ensemble

Info:
ist selten so ernst wie auf dem Foto. Nicht nur einmal hat sie sich bei einem "Hänger" in einen wahren Lachflash gesteigert - und Kollegen und Publikum mitgerissen! Sibylle ist zu sehen in "Hoffentlich privat versichert", "Hinter den Kulissen" und zusammen mit ihrem Mann Dirk Ewald, in "Tee oder Kaffee, Liebling?".

Stücke:
Hoffentlich privat versichert, Tee oder Kaffee, Liebling?, Hinter den Kulissen

Susanne Rosendahl

Abteilungen:
Ensemble

Info:
gab nach zahlreichen Engagements an freien Theatern im Dezember 2004 ihr Debüt im Thespis mit "Hoffentlich privat versichert". Auch in der Komödie "... denn wir wissen nicht, was ihr wollt!" ist sie mit dabei. Die ausgebildete Schauspielerin nach Stanislawsky arbeitet zudem als Dozentin im Bereich Schauspiel mit Jugendlichen und Erwachsenen und findet noch Zeit, im "Rock- und Musicalchor" zu singen.

Stücke:
...denn wir wissen nicht, was ihr wollt!

Lutz Sturm

Abteilungen:
Ensemble

Info:
ein Unikum, das über 100 Mal den Handwerker in "Tee oder Kaffee, Liebling?" gab und dabei die Herzen des Publikums wie ein Sturm eroberte.

Stücke:
Tee oder Kaffee, Liebling?

Doris Trimborn

Abteilungen:
Ensemble, Gastspieler/in

Info:
Die Heilpädagogin Doris Trimborn ist schon seit Beginn der 1990er Jahre fester Bestandteil unseres Theaters. Zuerst
gab sie zahlreiche Auftritte mit der Kabarettgruppe "Dilletanten", dann spielte sie als Ensemblemitglied an der Seite von Silke Dutz in Ronald Knierims Theaterstück "Das Kartenhaus".Nach einigen Jahren - beruflich bedingter - Thespis-Abstinenz unterstützt sie uns jetzt wieder mit viel Temperament, Engagement und Herz durch ihre Lesung von Texten von Roald Dahl. Ab Herbst 2010 wird sie aber auch wieder in einer neuen Komödie des Theater Thespis zu sehen sein.

Stücke:
Küsschen, Küsschen

Gastspieler

Jörg Eggerts

Abteilungen:
Gastspieler/in

Info:
Jörg Eggerts ist Preisträger des Gelsenkirchener ernst-Jandl-Lyrik-Wettbewerbs „GEjandelt 1997“ sowie Doppelsieger (Zuschauer und Jurypreis) des Münsteraner Kabarettpreises „Spökenkieker 2007“. Eggerts liefert sein erstes Soloprogramm „Davon sach ich ja!“ ab.

Stücke:
Davon sach ich ja!

Ludger Heitmann

Abteilungen:
Gastspieler/in

Info:
Wer den adretten jungen Herrn vom Land noch nicht kennt, sollte dies ändern, denn mit seinem sauerländer Humor, dem ausgeprägten Charme gegenüber seiner Partnerin Schatzi und seinem teils schwarzen Humor hat er noch jeden Zuhörer zum Lachen gebracht.

Stücke:
Neues aus'm Dorf, Best of...Schmölen Jochen

Carsten Höfer

Abteilungen:
Gastspieler/in

Info:
Carsten Höfer kennt sich aus mit den Frauen. Seine sechs Jahre ältere Schwester hat ihn früher immer als Mädchen verkleidet, weil sie eigentlich viel lieber ein Schwesterchen gehabt hätte. Mit Schleifchen im Haar und Röckchen um die Hüften, so hat sie ihn angekleidet und fotografiert.

Carsten Höfer weiß, wie man sich als Frau fühlt.

Wahrscheinlich hat diese frühkindliche "Zwangsfeminisierung" dann dazu geführt, dass er sich ab dem 12. Lebensjahr zunächst klar von seiner weiblichen Seite distanzierte.
In der 10. Klasse schließlich wurde er von seiner Klassenkameradin Sybille Hansen mit dem Prädikat "Macho-Arschloch" geadelt.

Carsten Höfers Frauenversteher, wenn sie ein Mann oder eine Frau sind, genau das Richtige für Sie!

Stücke:
Frauenversteher

Sia Korthaus

Abteilungen:
Gastspieler/in

Info:
Wenn die Branche der Lebensratgeber boomt und Hobby-Schamanen die Volkshochschulen bevo?lkern, darf die Kabarettistin Sia Korthaus nicht fehlen. Pointenreich und stimmgewaltig geht sie auf eine satirische Sinnsuche durch die Themen unserer Zeit. Erwarten sie keine Antworten, aber Unterhaltung auf ho?chstem Niveau!

Stücke:
Auch Glückskekse krümeln

Nicole Menger-Goltz

Abteilungen:
Gastspieler/in

Info:
ist momentan regelmäßig mit Ihrem Kabarettprogramm "Künstler unter sich" und einem eigenen Kindertheater mit den Stücken "Spukgeschichten" und "Die Prinzessin auf dem Ei" zu Gast im Theater-Thespis.

Stücke:
Künstler unter sich, Spukgeschichten, Die Prinzessin auf dem Ei

Stephan Nölle

Abteilungen:
Gastspieler/in

Info:
Das fleißige Bienchen ackert wie ein Bär und gastiert in den Wintermonaten regelmäßig, mit immer wechselndem Kinderprogramm im Theater-Thespis. So verzaubert er immer wieder die junge Generation unter unseren Besuchern.

Stücke:
Kinder, Kinder, das ist Zauberei!, Kindertheater

Doris Trimborn

Abteilungen:
Ensemble, Gastspieler/in

Info:
Die Heilpädagogin Doris Trimborn ist schon seit Beginn der 1990er Jahre fester Bestandteil unseres Theaters. Zuerst
gab sie zahlreiche Auftritte mit der Kabarettgruppe "Dilletanten", dann spielte sie als Ensemblemitglied an der Seite von Silke Dutz in Ronald Knierims Theaterstück "Das Kartenhaus".Nach einigen Jahren - beruflich bedingter - Thespis-Abstinenz unterstützt sie uns jetzt wieder mit viel Temperament, Engagement und Herz durch ihre Lesung von Texten von Roald Dahl. Ab Herbst 2010 wird sie aber auch wieder in einer neuen Komödie des Theater Thespis zu sehen sein.

Stücke:
Küsschen, Küsschen